Tag der Arbeit beendet Burning-Man-Festival

Was 1986 aus Liebeskummer begann, ist seit einigen Jahren (eigentlich Jahrzehnten) nun eine Feier für Künstler, Selbstdarsteller und Hippies.

8 Tage stellen sich, mittlerweile bis zu 70.000 Menschen, der sengenden Hitze unter Tags und der klirrenden Kälte in der Nacht. Aufgrund Wassermangel ohne Duschen. Verpflegung ist selbst mitzubringen und trotz des Partymachens, bleibt am Ende des Burning-Man-Festivals kein Abfall zurück.

Dieses Jahr startete es am 30.August unter dem Motto: „Carnival of Mirrors“, neben imposanten Kunstinstallationen hierzu gibt es eine „magische Show in der Art altmodischer Karnevals“, es wird hinterfragt, wer in unserer konsumgeprägten Welt der Betrüger und der Betrogene ist.
„Wie können wir entdecken, wer wir wirklich sind?“

Neben unzähligen interaktiven Kunstobjekten, findet sich dieses Jahr auch ein Barbie Death Camp und eine Riesenschreibmaschine zum Poesie lesen:

2015-09-05T210438Z-63568642-GF10000194761-RTRMADP-3-USA-BURNINGMAN-NEVADA

2015-09-04T201022Z-1796615251-GF10000193529-RTRMADP-3-USA-BURNINGMAN-NEVADA

Am Gelände, darf man sich mittels Fahrrädern oder Art Cars bewegen. So kann es durchaus passieren, dass einem ein Meterhöher Eisbär oder ein Schiff mitten am Gelände entgegenkommt. Oder eine Spinne:

bm_blog_66

Während einer Totenzeremonie, verstreute Schauspielerin Susan Sarandon einen Teil der Asche von Timothy Leary (Psychologe, Autor und Guru der Hippie Bewegung)

Wie jedes Jahr überstiegen die Anfragen das Ticketangebot, also wer tatsächlich selber mal hinschauen möchte, muss früh dran sein.

Das Abbrennen des Burning Man wurde wie immer mit einer Party gefeiert.

So mancher Festival Besucher in unseren Breitengraden, könnte sich hiervon schon ein Stück abschneiden und einem der zehn Gebote des Burning Man folgen: „Leave no trace“

2015-09-06T083658Z-1402671374-GF10000195092-RTRMADP-3-USA-BURNINGMAN-NEVADA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s