Helmpflicht – wenn Kollegen nerven

Fahre ich mit meinem Motorrad oder meinem MTB ist er immer dabei, mein Helm, er schützt mich „blöd“ gesagt vor äußeren und schädlichen Einflüssen.

Ich bin zumindest im Büro, eher einer der stillen Zeitgenossen, ich genieße es allein in die Pause zu gehen, in der ich nicht selten die 30 Minuten ausnütze um eine Runde um den Block zu gehen. Weil es mir einfach gut tut, besonders nach lähmenden Kommentaren von Kollegen …

Ist es nun verwunderlich, dass ich mir oft einen Helm für das Büro wünschen würde? Wie schon oft erwähnt, muss fast jeder von uns alles Kategorisieren und in Schubladen stecken. Es gibt nur Schwarz und Weiß nichts dazwischen …

Die Fähigkeit nur das „Negative“ einer Person zu sehen, aber gute Eigenschaften komplett auszublenden, ist vor allem auch unter Kollegen nur nervig …

Jeden 2 Tag gehe ich morgens mit meinen Hunden eine Runde laufen, ergo ich komme jeden 2 Tag etwas später ins Büro.

Nein, in den Augen meiner Kollegen komme ich IMMER (=jeden Tag) später ins Büro, den Müll musste ich schon öfter hören und heute war es mal wieder Thema … Das ich gestern Punkt 7:30 im Büro war (so wie jeden Tag an dem ich NICHT laufen gehe), sehen die Kollegen nicht, NEIN, sie sehen nur das ich heute (weil ich laufen war) erst um 08:30 im Büro war… Es ist fast schon die Regel das ich einmal im Monat, mehr als genervt, mein Zeitkonto ausdrucke um zu wiederlegen das ich IMMER irgendetwas ANGEBLICH tue oder nicht tue … Und wozu sage ich eigentlich noch am Vortag das ich morgen später komme, wenn ich es eh immer mache???

Meine Kantinenabrechnung für September beträgt mittlerweile ca. € 45,- bei ca. € 2,50 pro Menü (wir erhalten Essenszuschuss), ich esse meist am Platz und nicht in der Kantine, gestern wollte ich lieber eine Runde um den Block gehen.

Es war Montag, ich hatte mir am Wochenende höllisch den Nacken verrissen, kaum geschlafen da jede Position außer Sitzen 2 Nächte lang zu weh tat und es sich im sitzen nun mal nicht gut schläft … und als „Sportfreak“ konnte ich auch meine Wochenendrunde (die gern auf 20 KM ausgedehnt wird, je nach meiner Lust und Laune sowie selbiger der Hunde) nicht laufen, geschweige denn überhaupt rausgehen …

Mein Käsesandwich von der Tankstelle nahm ich mit, dass ich beim langsamen Schlendern auch aß, warum ich das jetzt erwähne??? Weil der neueste Bürospass heute ist es, mich zu loben weil ich esse ??? Wäre mir neu, das es neu ist das ich esse bzw. wäre es mir neu das ich nicht esse … Aber als ich heute aus der Kantine gegen 13 Uhr hoch zu meinem Platz ging bzw. wieder am Platz war mussten mich die 3 Kollegen in unmittelbarer Nähe überschwänglich loben und meinten wortwörtlich „Ah, endlich isst du mal was“ ???? (Hier erwähne ich kurz mit, dass ich auch oft zu hören bekomme wie dünn ich nicht wäre…)

Obwohl ich nicht Untergewichtig bin, kenne ich auch solche Späße bereits und bin nicht weiter drauf eingegangen. Wenn sie nicht sehen wollen/können das ich z.B. ausnahmslos jeden Morgen irgendwelche Teile/Gebäck vom Bäcker in mich „reinstopfe“ und dazu einen „Eiskaffee“ aus dem Kühlregal trinke (Starbucks – Seattle Latte), kann und mag ich meinen Kollegen auch nicht mehr helfen …

Man darf nicht anders sein, nicht spontan leben, in keiner Hinsicht (auch der Stoffwechsel nicht). Wenn alle anderen jeden Tag zur selben Zeit dasselbe machen muss der Kollege das natürlich auch so machen … Obwohl ich ja mit meinem „jeden 2 Tag Morgenlauf“ eigentlich auch an einer Routine festhalte … Nur wenn das Wetter mitspielt und es mich und die Hunde freut, laufen wir halt länger und ich komme erst um 9 ins Büro. Also habe ich jeden 2 Tag zumindest keine feste „ins Bürokommen Zeit“.

Und wenn man Schlank ist, ist man (offenbar?) automatisch magersüchtig und wird gelobt wenn man mal etwas isst? Also ich kann es ja offen sagen ich bin ein 1,63 „Zwerg“, dessen Gewicht meist exakt 50 Kilo (Normalgewicht) beträgt, hier und da vor allem je Näher die Weihnachtszeit kommt auch schon 2 – 3 Kilo zulegt … In meinem Fall mache ich aber keinen Sport um Schlank zu sein, sondern weil ich es brauche. Mein Freund kann ein Lied davon singen wie unruhig und nervig ich bin wenn ich meine Energieschübe nicht mit Sport raus lassen kann.

Ich leide seit Geburt an einer „verrückte Schilddrüse“ (gefällt mir jetzt besser als Überfunktion zu sagen) … Und ja ich leide, weil ich Bewegungsirre hier und da sogar Sportverbot habe, weil mein Gewicht sehr viel leichter runtergeht als bei anderen und ich die nötigen Kalorien für Sport, nicht aufnehmen kann …

Aber muss ich jetzt jedem im Büro die Werte meiner vierteljährlichen Schilddrüsenuntersuchung zeigen? Muss ich Kameras zuhause aufstellen um zu zeigen, dass zusätzlich zum „gesunden“ Frühstück, an mindestens 6 Abenden die Woche Butterpopcorn-Origen (auch mal Chips oder Pistazien) daheim stattfinden, wo neben Butterpopcorn auch eine Packung Rum-Kugeln, Celebrations oder Gummitiere dran glauben müssen … Ja ich bin so eine zuerst salzig und dann süß, außer beim Frühstück, dass ist immer süß.

Ist euch zudem auch schon mal aufgefallen, dass man stärkere Kollegen mit solchen „Vorwürfen“ meist in Ruhe lässt? Ich hatte schon öfter Kollegen die im Büro nichts assen, weil sie Nachtmahl mit der Familie abhalten wollen… Also darf ein schlanker Kollege nicht erst später Essen wollen? Nicht einmal wenns nur einmal in der Woche vorkommt?

Und dann bekommt man immer „diesen Blick“ vom Chef, wenn man sagt, man möchte einfach nur in Ruhe arbeiten und das man am allerliebsten ein Einzelbüro hätte, dann ist man ja nicht teamfähig …

.. den Tag an dem ich mal einen Tag von „hinterrücks-Getuschel“ und Verallgemeinerungen, im Büro, Ruhe habe und durch derartige Aktionen nicht ein Stück weit von meiner Arbeit abgehalten werde, streiche ich im Kalender an, als Festtag …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s