Abstempeln leicht gemacht – wenn Mensch bewertet wird und nichts (?) dagegen tun kann

Aufregung in den Medien und auf Twitter:

„Innovatoren werden oft niedergemacht, weil die Menschen Angst haben und nicht verstehen.“, mit diesem Statement, rechtfertigen 2 beste Freundinnen ihre Ranking App, welche im November erscheinen wird.

Mit ihrer App „Peeple“, sollen Menschen künftig ihr Umfeld bewerten können, mieses Date, gemeiner Kollege oder die doofe Schwester. Öffentliches am Pranger stellen, egal ob die bewertete Person damit einverstanden ist oder nicht.

In den FAQ’s zu Peeple ist zu lesen: „Kann ich für jemand anderen ein Profil erstellen? – Ja, du brauchst nur ihre Telefonnummer. Die Person erhält dann eine SMS, dass du ihr Profil gestartet hast und das sie nachsehen soll, was du über sie schreibst“ (etwas frei übersetzt – siehe Bild unten).

Gemeine Kommentare und schlechte Bewertungen werden ganze 48 Stunden zurückgehalten, kann man den Verfasser des schlechten Rankings nicht vom Gegenteil überzeugen, ist der Ruf langsam aber sicher ruiniert und das auf der ganzen Welt … Mobbern und Stalkern werden ein Stück weit die Türen geöffnet. Die Menschen schreien auf …

151002-peeple

Aber wir dürfen aufatmen, was Medien offenbar nicht so gerne machen (recherchieren), bevor sie derartige Artikel inkl. Bilder Online stellten. Konnte mit einer simplen Google-Suche erledigt werden. Es ist alles nur ein Scherz …

Über Peeple ist nichts (mehr) zu finden, außer Logobilder. Und wenn wir ehrlich sind, niemand kann den Slogen „Charakter is Destiny“ wirklich ernst nehmen …

Keine Homepage. Kein Twitter oder Facebook Account. Auch über die beiden Freundinnen gibt es nichts mehr, obwohl zumindest eine vor wenigen Tagen auf Facebook noch meinte, sie wisse wie sie sich vor negativen Kommentaren auf Facebook schützen könne …

Unbenannt-111

Gepostete Links zu dem „Firmen“ Auftritt via Facebook, führen mittlerweile ins Leere … wie im Artikel von Snopes (die Seite ist bekannt dafür „Enten“ aufzudecken) http://m.snopes.com/2015/10/01/peeple/

Ehemaliger Facebook Link: https://www.facebook.com/peeptheapp?fref=nf

Zudem wäre ein Vertrieb über den Play-Store offenbar nicht möglich:
“… experts say the app is unlikely to even be approved by Apple’s app store. The company’s guidelines that any app that is „defamatory, offensive, mean-spirited, or likely to place the targeted individual or group in harm’s way“ will be rejected.”
quelle: http://www.theweek.co.uk/65541/peeple-is-controversial-human-rating-app-actually-a-hoax

Auch in unseren Breitengraden, meinen Experten, dass eine derartige App nicht Rechtens wäre: „Betroffene, deren Persönlichkeitsrechte durch die App verletzt werden, können rechtlich sowohl gegen die Ersteller des Profils vorgehen als auch gegen die Betreiber der App. ‚Peeple‘ haftet mit Kenntnisnahme der jeweiligen Rechtsverletzung.“

Hinzu kommt, dass es bereits eine Firma gibt, welche unter dem Namen „Peeple“ eine Software bzw. eine Dienstleistung vertreibt, welche es dem Konsumenten ermöglicht, in ihrer Abwesenheit zu sehen, wer gerade an die Haustür klingelt … (Sprich es gäbe bereits einen ziemlichen Rechtsstreit über den Markennamen)

Es bleibt nur die Frage, warum man derart viel Energie in einen Streich steckt und mit Fotos von sich und seiner Geschäftspartnerin, freiwillig, den Unmut Zig Tausender auf sich zieht …?

Immerhin gab es Videos über die Suche nach Programmierern, verschiedene Accounts und sogar Interviews … vielleicht um aufzuzeigen das wir uns mit unserem Like und Dislike, grundsätzlich, ohnehin ziemlich ähnlich verhalten?

CQO5gaTVEAI6vRG CQPdp-hUcAACeD6

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s