Die Zukunft ist heute – was Marty McFly und Doc Brown tatsächlich vorfinden würden

Der 21.10.2015 ist für Fans der Filmreihe Zurück in die Zukunft, ein besonderes Datum. Denn in „Zurück in die Zukunft II“ ist dies der Tag an dem Marty McFly (seine Freundin) und Doc Brown, 30 Jahre, in die Zukunft reisen um den Sohn von McFly zu retten.

Verständlich das Marty aus dem Staunen gar nicht mehr rauskam. Selbstanpassende Kleidung, die sich in Windeseile selber trocknet, selbstbindende Schuhe, Hover Boards, Hologramme u.v.m.

Machen wir uns den Spaß und schauen uns an was Marty wohl wirklich erwarten würde.Wer interessiert ist kann unten einige Hintergrundinformationen zu Produkten aus dem Film finden.

Den „Cola-Krieg“ konnte Pepsi nicht für sich entscheiden, obwohl es Ende der 80er Jahre, als „Zurück in die Zukunft II“ entstand ganz danach aussah. Die futuristische „Pepsi Perfect“ würde Marty somit nicht im Dinner „80’s“ serviert bekommen. Vielleicht eher eine Cola-Zero? *)

Warum ich würde schrieb? Zu Ehren des Films gibt es nun die Pepsi Perfect für einige Zeit zu kaufen, exakt am 21.10.2015 kommen genau 6.500 Flaschen auf den Markt, allerdings nur in den USA $20,15 wird eine Flasche kosten.peftedtaga

Die „Hologramm-Kellner“ des Dinners gibt es in der Art zwar noch nicht, aber Bezahlen bzw. Service ohne Personal setzt sich nun langsam aber sicher durch. In Japan wird ein gesamtes Hotel von Robotern betrieben, aber auch Kaffee verkaufende Roboter gibt es.

Auch ein realistisches Hologramm vom „Weißen Hai“ gibt es noch nicht, allerdings vermittelten uns IMAX Kinos schon lange mitten im Filmgeschehen zu sein. So spielte bei einer IMAX Vorstellung über das Bergsteigen mein Magen verrückt. 3D Verfilmungen sind mittlerweile Standard, vor allem für Action Filme. Samsung und andere TV Hersteller bieten ebenfalls 3D Fernseher an. Erfahrungswerte habe ich damit noch keine.

Ebenfalls zu sehen eine Art Tablet PC, mit dem Doc Brown verschiedene Geräte im Haushalt steuert. Über das IPad bzw. sogar über unser Smartphone und dazugehörigen App ist es bereits möglich die Thermostate und andere Geräte im Haushalt zu steuern. *)

Den Kult DeLorean betankt Doc Brown im Film mit Biomüll, an der Zapfsäule gibt es E-10, „Biodiesel“ gewonnen aus Weizen und Zuckerrüben. Allerdings gibt es auch alte Mercedes die mit Fritten-Fett fahren *)

Bei Familie McFly aus 2015 entdeckt Marty Videospiele die mit Gesten gesteuert werden. Dieses System haben Xbox Kinect, Nintendo Wii und natürlich auch Play Station umgesetzt. Auch ist er fasziniert davon, dass sein 30 Jahre älteres selbst, mittels Videokonferenz über einen Computer mit seinem Vorgesetzten spricht. Webcams auf Laptops und Videokonferenzen im Büro gehören mittlerweile zum Standard.

Nun kommen wir zu den 2 beliebtesten Dingen des Films. Bereits 2011 wurde der beliebte Schuh von Marty, der Nike-Mag in limitierter Version hergestellt, allerdings ohne automatische Schnürung, dafür mit LED’s die 3000 Stunden leuchten können, wurden mittels E-Bay versteigert. Gerüchte werden laut das es nun am 21.10.2015 der Nike-Mag wie im Film, also auch mit automatischer Schnürung zu haben sein wird. Bei Nike schweigt man allerdings noch (?) zu diesem Gerücht …Nike Mag Update

Lexus und auch Arx Pax präsentieren eine Art Hover Board, mittels metallischen Untergrunds steht dem magnetischen-Schwebe-Skate-Vergnügen nichts mehr im Weg, welches Skate Legende Tony Hawk bereits teste.

tony_hawk_rides_hendo_hoverboard_t

Erlaube ich mir einen kleinen „Fashion-Witz“? Zumindest die schräge Mode gibt es in abgeschwächter Form tatsächlich, was würde wohl ein Marty McFly von Hobbit-Schuhen und seine Freundin von Transparenten Teilen im Winter halten?

Aber (da ist er wieder der der „alleskönner“ 3D Drucker, ich bekomm ich nicht mehr aus dem Kopf), die Mode aus dem 3D-Drucker erinnert dann doch etwas an die „Brustpanzerungen“ und „Helme“ von Biff‘s bösen Sohn und seiner Gang 2015

swimsuitfeatured

*) Infos:

Pepsi war das erste Cola-Getränk das auch außerhalb der USA zubereitet und abgefüllt wurde und zwar ab 1973 in der Sowjetunion. Während des „Cola-Krieges“ passte Coca-Cola seinen Geschmack Pepsi an, 1985 erschien die „New Coke, die alte Rezeptur verschwand, Anhänger der Marke Coca-Cola schütteten dieses neue Getränk, medienwirksam, in den Kanal. Pepsi drehte daraufhin einen Werbespot, der einen alten Mann mit New Coke auf einer Parkbank zeigt und machte deutlich, dass der alte Mann sich nach einer guten alten Coca-Cola sehnte … Coca-Cola kehrte bald darauf zu seinem alten Rezept & Geschmack zurück. Trotz des weiterhin bestehenden Konkurrenz-Kampfes, der Getränkehersteller, informierte Pepsi 2006 Coca-Cola darüber, dass Mitarbeiter von Coca-Cola geheime Informationen über neue Produkte verkaufen wollten. Wodurch Coca-Cola gegen die illoyalen Mitarbeiter rechtzeitig vorgehen konnte …

0,,2606664_4,00

Lange bevor uns das IPad und App die Kommunikation mit unserem zu Hause ermöglichte, lebte Bills Gates bereits in einem „Computer“. Sein Haus erkennt den jeweiligen Hausbesitzer oder Gast und passt Raumklima sowie Lichtverhältnisse dessen Vorlieben an. Auch eine Touchpad Bedienung für das gesamte Haus gibt es, damals bei seiner Einführung eine Revolution

bill_gates_haus_781927

In Berlin hält eine Taxe an der Frittenbude, soweit nicht ungewöhnlich, allerdings hält der Taxler nicht zum Essen sondern zum Tanken. Gratis, denn es ist eine Win Win Situation für beide, die Frittenbude wird ihr Fett gratis los und Rene Günther tankt seinen Mercedes damit. Tüfteln musste er dafür allerdings auch, dass Fritten fett wird zu Hause noch mal mittels Zentrifuge gereinigt. Der Mercedes brauchte einen zweiten Tank, da vom Kaltstart bis zum erhitzen des Kühlwassers noch mit Diesel gefahren werden muss, allerdings kann das Fahrzeug selbstständig von Normaldiesel auf „Biodiesel“ Betrieb umstellen. Auch die letzten zwei Kilometer des Tages muss dann nochmals im Normalbetrieb gefahren werden, damit die Leitungen wieder frei vom Fritten fett werden. Die Umbaukosten von 1.000 Euro haben sich in jedem Fall bereits amortisiert.

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s