Trend: Man Bun – Extensions und Haarteile für den Mann

Jard Leto, Leonardo DiCaprio und Jake Gyllenhaal tragen ihn, den “Man Bun”, oder auch der Dutt für den Mann. Ein wahrer Hype ist entstanden, mittlerweile ist er, der Man-Bun, einer der Begriffe, welche am meisten gegoogelt werden.  Wie bindet man(n) den Man-Bun richtig? Wie soll man(n) ihn stylen?  Diese Fragen scheinen Mann heutzutage zu beschäftigen. Auch auf YouTube besitzen „Man-Bun“ Tutorials beachtliche Klick-Zahlen. Der „Haarknoten“ ist scheinbar das „Must-Have“ der Männerwelt …

Doch dieser Trend ist nicht leicht für jeden Mann mitzumachen, da diese, normalerweise, eher auf kurze Haare setzen.  Hat Mann noch keine langen Haare vorzuweisen, muss er sich in Geduld üben, bis die Mähne endlich die gewünschte Länge erreicht und sich zusammenbinden lässt … muss er das?

Es war ohnehin nur eine Frage der Zeit, bis Konzerne auf den Hype reagieren und somit gibt es nun „Clip On Man Bun“ , dass Pendant zur weiblichen „Fake-Hochsteckfrisur“.
Aber auch Extensions ,speziell für Männer dürften immer interessanter werden, eine Nachfrage gibt es jedenfalls…

Liebe Männer, eines müsst ihr nur noch beachten, die Haare nicht zu fest nach hinten zu ziehen.
Immer mehr Männer suchen Arztpraxen wegen kahler Stellen und vorzeitigem Haarausfall auf. Durch wiederholtes und anhaltendes Ziehen, an den Haarwurzeln, kann das Haar ausfallen.
Ein, den Frauen, bereits bekanntes Phänomen. Gegen freifliegende, störende Haärchen verwendet Frau Haarspray oder Gel, setzt lieber darauf, wenn ihr Eurer Frisur mehr Halt geben wollt. Aber auch dies mit Maß und Ziel … Obwohl ein leicht gebundener Dutt ohnehin viel netter ist … denke nur ich jetzt an „durch männliche Haare wuscheln“?

Zum Leidwesen meines „Galans“, bin nämlich auch ich Anhänger von „langen Haaren“ beim Mann, allerdings nicht zu lang, gerne in Kombination mit Bart … Davon hält er allerdings nicht sehr viel, weder vom einem noch vom andren, obwohl einen fünf Tage Bart bekomme ich mittlerweile regelmäßig von ihm … Aber er ist ja auch so wie er ist (überaus) attraktiv für mich, so sehe ich ihm das fehlen langer Haare oder eines Bartes gerne nach … was er wohl machen würde, läge so ein Haarteil unterm Weihnachtsbaum …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s