Au(g) weh, gefährlicher Instagram-Trend

Ich wusste es und langsam sollte ich mir wohl überlegen ob ich dafür eine eigene Kategorie anlegen sollte. Nach Glitzer-Harren, Bärten, Achseln und Pups Pillen wird es nun deutlich skurriler und gefährlicher …

Der Instagram Account Eyexam ruft User dazu auf, außerordentliche Augenfotos zu posten. Dabei zählt wohl zu den harmloseren Sachen sich Spiegelscherben oder geöffnete Scheren an das Auge zu halten, oder auch Haarklammern an Ober- oder Unterlied zu befestigen.

Tatsächlich setzen viele User darauf sich Glitzerpaste, Farbe oder Eyeliner in das Auge zu schmieren. Selbst Silikonsterne aber auch Büroklammern, Haarnadeln oder Sicherheitsnadeln werden in das Auge, zwischen Augapfel und Unterlied, geklemmt ….

Das letzteres absolut nicht ungefährlich ist, sollte man eigentlich nicht erwähnen müssen. Fremdkörper im Auge können ziemlich bösartige Entzündungen hervorrufen, man bedenke nur welche Keime durch Niesen oder Husten an Büroklammer und Co aber auch den eigenen Fingern haften könnten …

Ganz abgesehen davon, dass Fremdkörper, vor allem Glitzerpartikel, bei jedem Wimpernschlag an der, durchaus empfindlichen, Hornhaut kratzen … Wer schon mal eine kleine Fruchtfliege im Auge hatte, weiß auch wie überaus schwer diese wieder hinauszubekommen sind, selbst wenn das Auge tränt. Persönlich halte ich es nicht für unwahrscheinlich, dass Glitzer so unters Lied rutscht, dass man in gar nicht mehr entfernen kann …

Da gefallen mir die Bilder der User, welche Wasser über ihr Auge laufen lassen, es Kunstvoll schminken oder durch Utensilien durchschauen deutlich besser …  Denn mit dem Auge spielt man besser nicht … Hier einige, hoffentlich, abschreckende Bilder – mehr auf Instagram:

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s