Secret Solstice Festival: das teuerste Festival-Ticket um $ 1.000.000 Dollar

Want to read this in English

Der Sommer kommt und mit ihm nicht nur die Urlaubs-, sondern auch die Festivalzeit. Dixi Klos, Gemeinschafts- oder selbstgebastelte Duschen, Wohnmobile, Kombis oder Zelte und bei so manchen Festival eine gehörige Portion Staub, welcher nach dem Duschen einen natürlichen Sonnenschutz bietet …

… aber dies nimmt man gerne in Kauf, wenn man guter Musik in ausgelassener Atmosphäre lauschen darf und nebenbei auch noch „seine“ Bands unterstützt. Je nach Komfort-Wunsch darf man mit Preisen ab 120 bis 1000 Euro rechnen, zumindest in heimischen Gefilden.

Doch ein Festival überbietet dies locker, für das Secret Solstice Festival auf Island wird ein überaus exklusives Ticket geboten, dass teuerste Festival-Ticket der Welt, für umgerechnet 887.878 Euro, immerhin ist auch das Angebot dahinter nicht an Exklusivität zu überbieten.

Das Secret Solstice Festival findet dieses Jahr zum dritten Mal statt, aufgrund der Lage von Island, begleitet dieses einzigartige Festival, welches vom 16 – 19. Juni stattfindet, auch fast durchgehend die Sonne. So Scheint im Juni die Sonne von halb vier Uhr Morgens bis halb zwölf Nachts, im Juli gar von drei Uhr Morgens bis Mitternacht. Wobei allerdings zu beachten ist, dass auch in den fast drei Stunden „Dunkelheit“, die Sonne nicht wirklich untergeht, es ist mit einer durchgehenden Morgendämmerung zu vergleichen.

Zurück zum Festival, dabei soll sich alles über die nordische Mythologie und Religion drehen, in einzigartiger Atmosphäre mit Bands wie Deftones, Radiohead, Monsters of Man und viele mehr. Gecampt wird in grüner und schattiger Umgebung, einen Transfer zur „Blauen Lagune“ gibt es ebenfalls, ein 5.000 Quadratmeter großer, strahlend blauer See, dessen Wassertemperatur sich auch im Winter zwischen 37° und 42° Celsius bewegt …

Tickets sind natürlich auch für Normalsterbliche ab 177 Euro erhältlich, doch was hat es dann mit dem 1.000.000 Dollar Ticket auf sich? Auch genannt das Ticket für die Person, die schon alles hat.

Bereits 2015 bot das Secret Solstice Festival das teuerste Festival Ticket der Welt, um läppische 200.000 Dollar, offenbar war die damalige Festival Erfahrung nicht exklusiv genug, weshalb sich die Organisatoren etwas neues, spektakuläreres, ausdachten.

Et Voilá für 1.000.000 Dollar darf der Ticketinhaber fünf weitere Personen mitnehmen, womit der pro Kopf Ticketpreis des vorigen Jahres aber tatsächlich unterboten wird. Auf diese sechs Personen warten dann: Ein privater Business Jet, welcher die Besucher von überall auf der Welt abholt und nach dem Festival wieder retourbringt. Rund um die Uhr Zugang zu privaten Chauffeuren mit Luxus Karossen und privater Security. Eine Luxuriöse Villa mit 6 Zimmern. Helikopteranreise zu dem bereits ausverkauften Nebenevent dem ersten Konzert in einem Vulkan, genauer direkt in der Magma Kammer, sowie einem weiteren Nebenevent in einem Gletscher.

Ebenfalls zwei private Partys in einer geothermischen Lagune und einem Boot werden geboten und noch einiges mehr: persönliche Assistenten, Erinnerungstickets aus Lavagestein, private Konzerte, private Touren und und und

Tatsächlich scheint das Ticket seinem Namen alle Ehre zu machen … Gusto bekomme ich jedenfalls darauf das Festival zu besuchen, 2017 … als Normalsterblicher und in eine Magma-Kammer eines Vulkans, tiefer als die Freiheitstatute hoch ist, bekommt mich sowieso keiner …

Man darf jedenfalls gespannt bleiben, womit sich das Secret Solstice Festival nächstes Jahr selbst überbieten wird …  Mehr Infos hier oder auf Facebook und Instagram hat Bilder dazu …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s