Arielle im 21. Jarhundert

Mitte August stieß ich auf die Blogger Aktion Disney Prinzessinnen, ausgedacht von Sternentraum Mädchen, erwünscht sind alle Blogger, welche gerne etwas über die monatlich, via Facebook, gewählte Prinzessin schreiben möchten. Da auch meine Kindheit von ihnen geprägt wurde mache ich natürlich gerne mit … Diesen Monat widmen wir uns Arielle

Arielle hat den Dreh raus und das muss sie im 21. Jahrhundert auch haben, erfolgreich betreut sie ihre Social-Media-Kanäle und präsentiert sich als der Freigeist der sie schon immer war. Mit dieser Taktik nimmt sie, scheinbar nebenbei, sämtlichen Klatschblättern auch gleich den Wind aus den Segeln. Immerhin sind sie und Prinz Eric als Royals gern gewählte Ziele. Was hatte sie an? Mit wem spricht sie? Hat sie einen über den Durst getrunken?

spiegelung-berge

Diese Fragen beantwortet sie mit Bildern, Tweets und Posts einfach selbst und bringt damit auch etwas Geld in die höfischen Kassen. Kürzlich entdeckte sie den Hombre-Hairstyle für sich, ein Kassenschlager unter ihren Fans, wobei meist ein Farbverlauf in die Haare gefärbt wird. Arielles wechselt von Schwarz über Dunkelrot zur Rot.

Nur einen Teil ihres Lebens mit Prinz Eric hält sie streng geheim, auf Wunsch ihres Vaters, scheinbar auf Urlaub mit der hauseigenen Jacht, fahren sie weit hinaus aufs Meer um sich mit selbigen, auch König Triton genannt, zu treffen und einige Tage, oder auch Wochen in Atlantica zu verbringen.

Meist wird die Wiedersehensfreude jedoch nach einigen Tagen etwas getrübt, Arielle hat es sich zur Aufgabe gemacht den Menschen das Wunder Ozean, ohne Preisgabe des menschenähnlichen Meeresvolkes, näher zu bringen und damit auch den Schaden, welcher Mensch dort anrichtet. Also besucht sie in dieser Zeit auch die Müllinseln im Ozean wo sie und Eric Müll für Künstler sammeln und unterstützt auch Tatkräftig das Seabin Projekt. Auch mit Überlebenden von Ölkatastrophen spricht sie und hilft wo sie nur kann.

Aber natürlich braucht auch Arielle Entspannung, die findet sie in ihren Sammlungen in welcher noch immer eine Gabel unter den Namen Dingelhopper zu finden ist, Eric und sie müssen immer wieder Lachen, wenn sie an die Zeit zurückdenken als Arielle noch dachte damit würde man sich die Haare zurechtmachen.

Manchmal sehen sie sich auch gemeinsam die Verfilmung ihrer Liebesgeschichte an, Arielle ist sehr geschmeichelt das als Inspiration für ihre Züge Alyssa Milano hergehalten haben soll. Interessant finden die beiden es übrigens, dass ihre Geschichte teilweise stark an die Geschichte die kleine Meerjungfrau von Hans Christian Andersen erinnert.

„Zum Glück bist du jetzt kein Meerschaum.“, meinte Eric nachdem sie die Geschichte gelesen hatten.
Eine unbedachte Aussage, welche zu einer kurzen Diskussion führte, welche zeigte das auch die Beiden ein ganz normales Paar mit Missverständnissen im Alltag sind.

Gerne unternimmt sie auch etwas mit ihrer stetig wachsenden Clique, den anderen Disney Prinzessinnen zu welcher seit kurzem auch Elsa zählt, zu welcher sie eine besonders tiefe Freundschaft verbindet, was nicht nur dem Umstand geschuldet ist, dass auch Elsa sich ihren Weg in den Modeolymp bahnt.

Elsa und Arielle teilen das Schicksal vieler Disney Prinzessinnen, sie mussten über den Verlust eines oder beider Elternteile hinwegkommen, nie werden sie den Tag ihrer Begegnung vergessen, an welchem sie feststellten, dass das Schiffswrack, welches Arielle wenige Tage vor ihrer Verwandlung in einen Menschen mit Fabius besuchte, wohl das gekenterte Schiff der Eltern von Elsa war.

Mit unten eingefügten Link kommt ihr zu den Beiträgen der anderen Teilnehmer über Arielle:

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s