Athena Michelle Bass, Göttin am Schlagzeug und Rock-Überlebende

Am 8. Dezember 1964 erblickt, im sonnigen Kalifornien, Athena, die Tochter eines US Soldaten und der griechischen Schönheitskönigin von 1960, das Licht der Welt. Wie ihr drei Jahre älterer Bruder, Tommy Lee Bass, soll sie in ihrer Jugend dem Schlagzeug verfallen. Warum? Es stand einfach herum …

Nach zehn Jahren Ballet, acht Jahren Stepptanz und vier Jahren Akkordeon, wobei sie von letzterem heutzutage nicht einmal mehr das Geräusch erträgt, was ich gar nicht verwunderlich finde, dürstete es die 20-jährigeAthena nach etwas neuem. Das Theater of Pain Kit ihres Bruders befand sich zu diesem Zeitpunkt in der elterlichen, schallisolierten, Garage und wurde fortan von ihr unter Beschlag genommen. Ihr großer Bruder, Tommy Lee, schmetterte dabei jegliche ihre Bitten ihr zu helfen ab, jahrelang war Athena deshalb sauer auf ihn, bis sie eines Tage sein Worte „Nein, du hast deinen eigenen Still und machst dein eigenes Ding, wenn ich dir etwas beibringe, bringe ich dir zeitgleich bei wie ich zu spielen …“, verstand.

Ihre Fähigkeiten am Schlagzeug brachte sie sich also selber bei, mit Hilfe ihres Gehörs und indem sie, während ihres Spiels, die Schlagzeuger der damals populären Glam-Rock Bands im Fernsehen imitiert.

Zwei Jahre später soll sie schließlich in ihrer ersten „Schulband“ mit dem klingenden Namen Butt Trumpet spielen und schließlich zur Girl Band Hardley Dangerous wechseln, letztere gibt es übrigens bis heute, in den späten 80ern allerdings ohne Athena. Allerdings übernahm Athena für das Cruefest 2011 das Schlagzeug von Hardley Dangerous.

Ungefähr zu derselben Zeit als Athena für Butt Trumpet spielt und Guns’n’Roses sich langsam ihren Weg in den Rock-Himmel ebnen, genauer 1985, haben Athena und eine Freundin Spaß daran am Fenster ihres Apartments zu stehen und die Menschen auf der Straße zu beobachten. Steven Adler und Slash, zu diesem Zeitpunkt noch relativ unbekannt, gehen vorbei, werden von den beiden jungen Damen angequatscht und nach oben eingeladen. Eine tolle Freundschaft sollte daraus entstehen.

Steven Adler beschreibt Athena als das was sie ist, eine wunderschöne Frau. Groß (ca. 177 cm), schlank und tollem Busen, welche sie sich gar verkleinern lassen musste, da ihr Rücken schmerzte.

Jahre später soll es nach einer Show für MTV zu einem lustigen Hotelabend kommen, bei welchem beide Pizza an die Wand schmeißen und schließlich einen Moment der Freundschaft mit Extras verfallen. Ihrer Freundschaft tat dies, bis heute, keinen Abbruch. In dieser Hinsicht ist Athena wohl tatsächlich der „Tomboy“ als welchen sie sich immer beschreibt, oder auch von anderen beschrieben wird.

Ihr Herz verschenkte Athena zweimal, das erste Mal an Scott Atkins – nein nicht der Schauspieler, selbigen schreibt man auch Adkins – ein Bandkollege. Diese Ehe wird geschieden.

1996 heiratet sie schließlich James Kottak, Schlagzeuger bei den Scorpions. Witzig beschreibt sie ihren Heiratsantrag, sie wäre im Pyjama in ihrem Bett unter der Decke gesessen, um sie herum jede menge Essen und zugehöriges Verpackungsmaterial. Auf ihre Frage ob es sein ernst sei genau jetzt einen Antrag zu machen, antwortete er, er hätte keine Sekunde mehr warten können …

Athena schenkt James Kottak drei Kinder, 1991 ein Mädchen mit Namen Tobi, 1992 einen Sohn mit dem Namen Miles und schließlich, nachdem sie 1994 Brustkrebs hatte, den jüngsten Sohn Matthew 1997 und spielt auch in seiner Soloband Krunk, welche mittlerweile in Kottak umbenannt wurde, mit.

Ebenfalls 1997 wird sie als erste weibliche Schlagzeugerin für einen Award in der Kategorie Best Drummer, bei den L.A. Music Awards, nominiert.

Nach 14 Jahren, 2010, reicht Athena die Scheidung ein, nachdem James Kottak sie offenbar mehrfach mit einer jungen Dame betrogen hat und selbige bei ihm eingezogen war. Während der Trennung sagt sie in Interviews James Kottak war ein Kontrollfreak gewesen, welcher eher einen Businesspartner als eine Frau gesucht hatte. So durfte Athena nur an Montagen über die Familie sprechen und James sei somit grundsätzlich Montag nicht erreichbar gewesen.

Für mich bereits eine beachtliche Leistung, nachdem James sie, während ihrer Brustkrebserkrankung 1994, allein mit den beiden drei und zwei Jahre alten Kindern gelassen hatte … Well, somebodys gotta work, zitiert Athena James Antwort auf ihre Frage ob er ihr in der Zeit nach ihrer Mastektomie beistehen würde …

Mit dem ersten Schicksalsschlag 1994 und der Scheidung 2010 sollten die Prüfungen für Athena allerdings erst beginnen. Sie findet 2011 erneut einen Knoten in ihrer Brust und fühlt sich schlecht, ihre Mutter ist schwer krank und ihr jüngster Spross, Matthew, scheint die Scheidung nicht gut zu verkraften.

Athena flüchtet sich vor all diesen schlechten Nachrichten in Alkohol, zwar weiß man nach einer Biopsie dass der Brustkrebs nicht zurückgekehrt ist, aber Bluttests sagen das irgendwo in ihrem Körper Tumorzellen sind.

Gegen Ende von 2010 kommt es zu einem Streit zwischen ihr und ihrem jüngsten Sohn, Matthew, wobei dieser ihr ein blaues Auge verpasst. Matthew zieht zu seinem Vater James und Athena checkt in eine Rehab-Klinik ein, während ihrem Aufenthalt dort verstirbt ihre Mutter.

Vielleicht war die Situation zwischen Athena und Matthew auch so angespannt, weil Matthew seine Mutter eines Abends in ihrem Zimmer findet, ohne Atmung … Sie hatte sich betrunken, weil sie nicht zu denken aufhören konnte, dann nahm sie eine Schlaftablette, vergaß das sie bereits eine genommen hatte und nahm noch eine …

Tobi zieht wieder mit ihrer Mutter zusammen, die Söhne bleiben vorerst bei James. Bis sich dieser 2012 scheinbar mit Athena versöhnen möchte …

Wenige Wochen nachdem James und Athena sich an öffentlichen Orten zu Aussprachen treffen, bietet eine gute Freundin von Athena (und Ex Verlobte von Tommy Lee)  selbiger an ihr eine Brust Operation zu bezahlen. Seit der Mastektomie hat Athena zwei ungleich große Brüste, wobei eine, aufgrund eines darin befindlichen Platzhalters deformiert ist … In einem Interview denkt Athena laut darüber nach, ob nicht ihre deformierten Brüste daran schuld tragen, dass James sich außerehelich vergnügte …

1994 hatte er sie allein gelassen, 2012 ist er am Tag der Operation und danach für sie da und pflegt sie einige Tage bei ihr zu Hause. Athena stimmt einer Paartherapie zu, aber nur wenn James trocken bleibt.

Nachdem sie von ihrer Operation genesen ist, kann sie sich endlich um die Asche ihrer Eltern kümmern, welche sie im Ozean verstreut, Delfine eskortieren das Boot und bleiben auch in der Nähe als die Asche verstreut wird. Eine griechische Freundin sagt Athena in Griechenland hätten Delfine dies auch immer an Tagen von „Seebestattungen“ getan.

Gegen 2013 willigt Athena ein mit James wieder zusammenzuziehen, ein Opfer um mit all ihren Kindern wieder zusammenleben zu können. Was jedoch, aufgrund von James Alkohol-Konsum scheitert, zumal Athena ebenfalls erneut zu trinken anfängt, nachdem ein Punkt auf ihrer Leber gefunden wird, bei einem Blackout bricht sie sich die Schulter. Es ist fraglich ob sie jemals wieder Schlagzeug spielen wird …

James ist auf Tour und nachdem ihre Schulter verheilt ist zieht sie sofort aus, mit Femme Fatale, ihrer aktuellen Band tourt sie nun seit 2013 erfolgreich durch das Land, oder beim Monster of Rock Cruise.

Es scheint nach Jahren der Angst und des Zweifels hat Athena endlich ihre Freiheit und Unbeschwertheit gefunden.

Athena ist ein Energiebündel, welche ihren Ex-Mann perfekt imitieren kann und seit Jahren treuer Fan der Band Van Halen ist. Sie ist Tochter, Mutter, Schwester und eine Überlebende, in mehreren Sichtweisen. Trotz ihrer Fehler ist sie mit ihrer Liebe und guten Willen eine sehr inspirierende Persönlichkeit …

So lässt derzeit eines ihrer letzten Instagram Bilder vermuten das sie sich soeben um den kranken James Kottak kümmert …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s