Meine liebsten Blogs

Es soll vorkommen das Blogger, oder auch Autoren, gerne selber lesen, auch bei mir ist dies der Fall. Schon länger drängt es mich eine Seite mit meinen liebsten Blogs zur Verfügung zu stellen. Aber die Zeit sitzt mir, wie so oft und vielen anderen auch, etwas im Nacken … Dies bedeutet wiederrum das sich diese Seite somit noch im Aufbau befindet und sicher noch verändert und ergänzt wird.

So schätze ich die persönlichen und oftmals tiefgründigen Reiseberichte von DieReiseEule

Auch von Reiseum lasse ich mich gerne Verzaubern, Reiseberichte mit tollen Bildern, aber auch stetig andere Ideen und Inspirationen.

Möchte ich mich fallen lassen und den vier Jahreszeiten hingeben, lese ich die tollen Geschichten bei SackingBob74

Dies ist nun die richtige Stelle um den Mitmachblog zu erwähnen, zumal ich hier viele Autoren finde, bei denen ich auch gerne direkt am Blog mitlese

Auch für Rezepte ist gesorgt, steht mir der Sinn nach köstlichen Rezepten mit einer guten Portion Humor aus dem Kleingarten, lese ich bei Karo-Tina Aldente … Okay, dort lese ich auch wenn ich nichts zubereiten möchte, weil einfach die Geschichten selbst zu köstlich sind

Seppo verzaubert mit seinem Seppolog nicht nur mich und bietet nun auch eine tolle Seite für Läufer und jene die es noch werden möchten, mit seiner Laufeinheit.

Den Dampfbloque lese ich, auch wenn mal nichts neues erscheint, fast täglich, hier findet man viele tolle Beiträge rund um den Alltag, aus der Sicht eines Mannes. Die Frau, die in ihrer Wohnung lebt steuert mittlerweile jeden Montag tolle Bilder bei.

Wortgeflumselkritzelkram ist ein vielseitiger Blog, einer vielseitigen Dame, witzige oder auch nachdenkliche Geschichten aus dem Alltag treffen auf wundervolle Bilder die sie malt oder Buchempfehlungen.

Frau Müller auch als Kuckucksei im Lehrerzimmer bekannt lässt das Wesen hinter dem Blog, als Klemmschwester die sie sein kann, immer wieder etwas erröten unterhält mich aber gleichzeitig mit ihrem Humor und Biss in ihren Artikeln.

Als Motorsportbegeisterte mit eigenem Motorrad, eigentlich eineinhalb, da es eine geschrotete Honda 600 CBR und eine Yamaha YZF-R125, letztere liebevoll Baby-Yamsen genannt, lese ich auch gerne bei Motoblogging – der Blog für Biker.

Aber auch Oldtimer begeistern mich, hier ist Michis Oldtimer Blog genau das richtige für mich, mit viel Witz und Charme werde die alltäglichen Probleme der Oldtimer behandelt.

 

Nun sind wir vorläufig am Ende, weil ich schon wieder los muß, aber es kommen sicher noch einige Blogs hinzu.